Fahrschule LuPo
Fahrschule LuPo

Und plötzlich ist Alles ZU!!!

Und wir nutzen die Zeit, um verschiedene Dinge zu optimieren. Mit dem Neustart gibt es einen neuen Anbieter für die Lernsoftware.
Da haben wir uns nicht für irgendjemand entschieden, sondern bieten Euch ab Sofort den TESTSIEGER der Lernsoftware an. Zusätzlich ermöglicht die dazugehörige APP eine hervorragende Begleitung für den Theorieunterricht und auch für die praktische Ausbildung.

 

Solltet ihr Euch Online voranmelden, könnt ihr nach kurzem E-Mail Kontakt bereits währen des "Social Distancing" mit dem lernen beginnen. 

 

NEU: Videolektionen in der DriversCam

Noch diese Woche schalten wir die neuen Videolektionen automatisch für alle Schüler in der DriversCam frei. Dort können alle 12 Grudstoff-Lektionen als Video gelernt werden.

 

Umgang mit dem

Corona Virus!

Hallo zusammen,

Ihre Fragen versuche ich gesammelt hier zu klären und das "Behördendeutsch" klarer zu fassen.

Für Sie bedeutet der Erlass ab 17.03.2020- heute!-:

1. Keine Theorie- oder Praxisstunden mehr- auch nicht zur Prüfungsvorbereitung.

3. Ihre Fahrschulbüros schließen Sie bitte für persönliche Kontakte. Telefonisch oder per Email können Sie natürlich noch arbeiten.

4. ELearning für die Theorie kann weiterlaufen.

5. Fahrschüler schicken bitte nicht zur Antragsstellung zu uns oder in die Bezirksverwaltungsstellen, wir nehmen diese nicht neu an.

6. Die Schließung gilt zunächst bis 19.04.2020
 

Stand 17.03.2020

 

Stadt Dortmund
Der Oberbürgermeister
Bürgerdienste


Sehr geehrte Damen und Herren,


die Klarstellung des Erlasses zu den kontaktreduzierenden Maßnahmen liegt nun vor. Ich darf Ihnen aus der Auskunft der Bezirksregierung Arnsberg zitieren:

"...den Erl. des Gesundheitsministeriums vom 15.03.2020 zur Corona-Problematik sende ich noch einmal mit der Klarstellung, dass nach meiner Auffassung der Unterricht in den Fahrschulen und den anerkannten Ausbildungsstätten nach dem Berufskraftfahrerqualifikationssgesetz entsprechend Nr. 3 des Erl. einzustellen ist. ..."

Nach wie vor ist mein Stand, dass Prüfungen beim TÜV etc., die bereits angemeldet sind, unter Beachtung der strengen Hygienevorschriften stattfinden dürfen. Sobald mir dazu etwas Neues bekannt wird, unterrichte ich Sie.

Nicht betroffen sind natürlich online- oder eLearning-Angebote. Analog zum Schulbetrieb können diese weiterlaufen. Ihren Fahrschülerinnen und Fahrschülern können Sie darüber hinaus natürlich telefonisch und per Email zur Verfügung stehen. Eine Öffnung der Fahrschulbüros würde die Maßnahmen aber konterkarieren.

Anträge, die Ihnen bereits von Ihren Fahrschülerinnen und Fahrschülern vorliegen, können Sie wie mit Nachricht vom 13.03.2020 beschrieben auf dem Postwege gegen Rechnung abgeben. Für Anträge von Fahrschülerinnen und Fahrschülern selbst werden wir bis auf weiteres keine weiteren Termine vergeben.

 

Stand: 14.03.2020

 

Gemäß § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2des Gesetzes zur Ver-hütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz IfSG) vom 20.07.2000 (BGBl. I S. 1045) wird zur Verhütung der Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 Virus-Infektionen folgende Allgemeinverfügung angeordnet:

 

1.Sämtliche öffentlicheVeranstaltungen in geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel sind grundsätzlich bis einschließlich 19.04.2020 untersagt. Ausgenommen hiervon sind solche Veranstaltungen, die der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseins-für-und -vorsorge unerlässlichsind.

 

Soweit ansonsten zwingend notwendige Veranstaltungen erforderlich sein sollten, sind diese mit einer Frist von 14 Tagen vorher dem Ordnungsamt der Stadt Dortmund schriftlich anzuzeigen. Die Durchführung einer solchen öffentlichen Veranstaltung ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Ordnungsamtesder Stadt Dortmund zulässig. Daher sind nunmehr sämtliche öffentliche Veranstaltungen zu untersagen, soweit keine der og. Ausnahmen vorliegen.

Fahrlehrer/in gesucht! Fahrlehrer/in gesucht!

Fahrlehrer/in gesucht!

 

 

 

Wir stellen ein:
Ab sofort einen Fahrlehrer (m/w/d) für die Klasse BE.

Bewerbung per E-Mail oder persönlicher Kontakt.

Wir sind auch eine Ausbildungsfahrschule.

Wir bilden alle PKW-, Anhänger- und Zweiradklassen aus.

 

Zur Zeit keine Zweirad oder Automatikausbildung!

 

• 2x im Dortmunder-Westen (Marten und Lütgendortmund)
• umfassende und fachlich kompetente Beratung
• Bei Fragen einfach zu den Bürozeiten vorbeikommen

Öffnungszeiten:

DO-Marten

Montag

17:00 - 18:30 Uhr

 

DO-Lütgendortmund

Dienstag u. Donnerstag

17:00- 18:30 Uhr

Theorieunterricht:

DO-Marten

Montag

18:30 - 20:00 Uhr

 

DO-Lütgendortmund

Dienstag u. Donnerstag

18:30 - 20:00 Uhr

Hier findet ihr uns:

DO-Marten:

In der Meile 4

44379 Dortmund

02 31 / 18 72 02 66

 

DO-Lütgendortmund:

Dellwiger Straße 307

44388 Dortmund

02 31 / 53 20 56 11

Mobil:

0162 / 17 23 967

(kein WhatsApp)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lutz Poppensieker Bankverbindung: Lutz Poppensieker IBAN: DE090440501990442099677

Anrufen

E-Mail

Anfahrt